Coaching

Jobcoaching

Wir bieten Jobcoachings für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die nach einem Arbeitsunterbruch oder im Hinblick auf eine Neuorientierung bei der Suche nach einer Anschlusslösung, während einem Arbeitseinsatz oder beim Erhalt ihrer Arbeitsstelle auf Unterstützung angewiesen sind.
 

Unser Angebot – Ihr Gewinn

  • Wir planen und begleiten die Durchführung und Auswertung der Arbeitseinsätze in Ihrem Betrieb.
  • Wir sind Ansprechpartner bei Fragen, Anliegen oder Schwierigkeiten.
  • Wir koordinieren bei Bedarf unterschiedliche Massnahmen (zusätzliche Hilfsmittel, Förderung von Sozial- und Selbstkompetenzen, Kurse, etc.), um die Arbeitsfähigkeit der Arbeitnehmenden zu stützen.
  • Wir stellen den Informationsfluss mit allen involvierten Stellen und Personen sicher.
  • Wir führen regelmässig Gespräche mit Ihnen, den Arbeitnehmenden und weiteren involvierten Stellen.
  • Wir bieten dem Arbeitnehmenden individuelle Unterstützung beim Erstellen der Bewerbungsunterlagen und beim Verfassen von Stellenbewerbungen.

Unser Ziel

Wir unterstützen Arbeitnehmende und Arbeitgebende sowie weitere involvierte Stellen und Personen bei der Zusammenarbeit, mit dem Ziel, einen Beitrag zur beruflichen und sozialen Integration von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen zu leisten.
 

Dauer

  • 3 Monate oder länger

Kontaktperson
Beatrice Wolff-Bigler, Leiterin Integrationsmassnahmen, Tel. 034 426 12 58

WISA – Wirtschaftsnahe Integration mit Support am Arbeitsplatz

Mit dem Angebot der wirtschaftsnahen Integration mit Support am Arbeitsplatz  unterstützen wir Menschen, die eine Stelle im ersten Arbeitsmarkt haben, jedoch aufgrund einer schwierigen gesundheitlichen Situation besonderen und zeitlich befristeten Support am Arbeitsplatz benötigen.
 

Unser Angebot – Ihr Gewinn

  • Optimierung der Arbeitsfähigkeit der Arbeitnehmenden (z.B. mittels Arbeitsplatzanpassung, zusätzliche erforderliche Hilfsmittel oder weiteren Massnahmen)
  • Aktive Begleitung und Unterstützung zur zielführenden Zusammenarbeit von Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden sowie weiteren involvierten Stellen und Personen
  • Förderung von Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz bei Arbeitnehmenden
  • Regelmässige Reflektions- und Standortgespräche mit fallführender Fachperson

Unser Ziel

Wir unterstützen Arbeitnehmende in ihrem Berufsalltag, mit dem Ziel, den Erhalt ihres Arbeitsplatzes trotz gesundheitlichen Einschränkungen sicherstellen zu können.
 

Dauer

  • 3 Monate, oder länger

Kontaktperson
Beatrice Wolff-Bigler, Leiterin Integrationsmassnahmen, Tel. 034 426 12 58

Lehrbetriebscoaching

Sie und Ihre Lernenden möchten im Rahmen der Ausbildung eine intensive und ganzheitliche Beratung, Begleitung und Unterstützung?
 

Unser Angebot – Ihr Gewinn

  • Aktive Begleitung bei Entwicklungsprozessen in der Ausbildung
  • Begleitung für Lernende und Arbeitgebende bei Herausforderungen und Problemlösungsprozessen während der laufenden Ausbildung
  • Vernetzung und Koordination der Zusammenarbeit mit involvierten Stellen und Personen
  • Beratung beim Ablauf der Rekrutierung bis hin zur Ausbildung von Jugendlichen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen

Unser Ziel
Wir unterstützen Lernende mit erschwerten Voraussetzungen sowie engagierte Ausbildungsbetriebe während der Ausbildung nachhaltig, mit dem Ziel, einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss zu erreichen.
 

Dauer

  • 3 Monate oder länger

Kontaktperson
Beatrice Wolff-Bigler, Leiterin Integrationsmassnahmen, Tel. 034 426 12 58


Kontakt
Beatrice Wolff-Bigler
Leitung Integrationsmassnahmen
Tel. 034 426 12 58
E-Mail senden