Arbeitseinsätze in Betrieben

Wir fördern die Zusammenarbeit mit Betrieben, die Arbeitnehmende mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützen möchten und bereit sind, Arbeitseinsätze anzubieten.

Unser Angebot

  • Arbeitnehmende mit einer Grundarbeitsfähigkeit, die Anforderungen am Arbeitsplatz erfüllen und betriebliche Rahmenbedingungen und Anweisungen einhalten können
  • Motivierte und selbständige Arbeitnehmende
  • Kostenübernahme (Lohn, Versicherung, Begleitung durch Fachpersonen) durch einen Leistungsträger
  • Koordination der involvierten Stellen und Personen sowie regelmässige Reflektions- und Standortgespräche mit fallführender Fachperson

Unser Ziel

Wir unterstützen Arbeitnehmende und Arbeitgebende bei der Zusammenarbeit, mit dem Ziel, die Arbeitsfähigkeit der Arbeitnehmenden zu fördern.

Dauer

  • Zwei Wochen bis drei Monaten, je nach Zielsetzung und Bedürfnisse der Anspruchsgruppen

Kontakt
Beatrice Wolff-Bigler
Leitung Integrationsmassnahmen
Tel. 034 426 12 58
E-Mail senden