Hauswirtschaftspraktiker/in EbA

Berufsbild

Hauswirtschaftspraktiker/innen EbA (Eidgenössischer Berufsattest) arbeiten in Betrieben wie zum Beispiel Krankenhäuser, Kliniken, Heime oder Hotels. Sie sorgen für Ordnung und Sauberkeit, helfen bei der Essenszubereitung und im Service mit, beraten Patienten oder Gäste und erledigen administrative Tätigkeiten.
Sie führen einfache Arbeiten in verschiedenen Bereichen in der Hauswirtschaft aus, kennen die dafür notwendigen wichtigsten Materialien und deren Eigenschaften. Sie setzen die gebräuchlichen Werkzeuge, Hand- und Standardmaschinen ein, dabei berücksichtigen sie die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz. Branchenübliche Normen und Vorschriften sowie ökologische Grundsätze werden bei der Durchführung der verschiedenen Aufgaben beachtet.

Ausbildungsinhalt

  • Grund-, Zwischen- und Unterhaltsreinigung verschiedener Räumlichkeiten
  • Bedienen von Abwaschmaschine und anderen Geräten unter Anleitung
  • Kenntnisse von fachgerechter Entsorgung/Recycling
  • Einsatz und Mithilfe von externen Einsätzen
  • Besuch der Gewerbeschule
  • Externe Praktikas bei Verbundpartnerbetrieb

Aufnahmebedingungen

  • Abschluss der neun obligatorischen Schuljahre
  • Erreichung des 16. Altersjahres im ersten Lehrjahr
  • Eignung durch Schnuppereinsatz geprüft
  • Finanzierung durch die IV

Flyer Hauswirtschaftspraktiker/in EbA
Weitere Informationen: Berufsberatung.ch