Details zum Bauprojekt

Am Anfang war die Idee!

Die durchgeführte Unternehmensanalyse im 2009 zeigte auf, dass wir in der eingemieteten Coop-Liegenschaft keine zukunftsgerichtete Variante hatten, mit der wir die Räumlichkeiten entsprechend unseren wachsenden Bedürfnissen gestalten können.

Daraus folgte eine Liegenschaftsanalyse, mit der wir verschieden Varianten überprüften. Im OberburgPark fanden wir eine zukunftsgerichtete Lösung. Der Finanzplan festigte diese Variante anhand der vorliegenden betriebswirtschaftlichen Eckdaten. Einen Kauf dieser Liegenschaft konnten wir aber nur mit ideeller und finanzieller Unterstützung der GEF realisieren.

So können Sie die Arbeitsplätze in der BEWO sichern oder unsere Photovoltaik-Anlage sponsern:

Sponsor oder Spender werden ›